Landesimkertag in Paaren-Glien

Letztes Wochenende stand der erste „Landesimkertag“ unseres Landesverbandes Brandenburger Imker auf dem Programm. Für dieses Event ist die große Halle des MAFZ in Paaren-Glien gemietet worden. Da das nur wenige Fahrminuten von Hennigsdorf entfernt ist, war es uns vom Imkerverein Hennigsdorf besonders wichtig, dass unser Landesverband auf unsere Unterstützung zählen kann.

Somit fuhren wir zu fünft bereits am Samstagmorgen nach Paaren-Glien, um nach Kräften beim Aufbauen der Stände und einzelnen Stationen zu helfen.

Am Sonntag waren wir Hennigsdorfer dann auch wieder zu fünft dabei:

Drei von uns waren komplett für die Bastelecke zuständig. War interessant zu sehen, wie unterschiedlich geschickt Kinder sind – und wieviele Kinder von Imkern sich eine eigene Königinnenkrone basteln wollten.

Berit war am zentralen Honigverkauf des Landesverbandes eingesetzt. Etliche Imker aus allen Teilen Brandenburgs hatten hier 1.000 Honiggläser zum Verkauf abgegeben.

Ronny organisierte die Tombola mit, die zugunsten des Wünschewagens des Arbeiter-Samarita-Bundes organisiert worden war.

Alles in Allem ein interessantes, aber anstrengendes Wochenende. Allerherzlichsten Dank an Kerstin, Berit, Torsten, Peter F., Ronny und Thomas für die so wunderbare Unterstützung!

„Hotel zur wilden Biene“ in der Klinik Hennigsdorf eröffnet

Das neue Wildbienenhotel auf dem Gelände des Hennigsdorfer Krankenhauses

Teamarbeit der Ergotherapie erfreut Bienen und Patienten

Auch wenn die warmen Tage in diesem Jahr etwas länger auf sich warten lassen, die Insekten sind seit Wochen fleißig unterwegs. In der Klinik Hennigsdorf gibt es für sie dank der Ergotherapie unter Federführung von Simone Schneemann nun einen weiteren Anlaufpunkt. In monatelanger Handarbeit wurde auf dem Krankenhausgelände eine Nisthilfe für Wildbienen gebaut – das „Hotel zur wilden Biene“ ist eröffnet!

„„Hotel zur wilden Biene“ in der Klinik Hennigsdorf eröffnet“ weiterlesen