Arbeitseinsatz bei Günter

Bis letztes Jahr hat der Günter uns „Hennigsdorfer Imker“ als Vorsitzender viele Jahre lang am Leben gehalten. Auf der diesjährigen Januarversammlung war er zurückgetreten. Nun hatten wir uns überlegt, sich bei ihm durch einen ordentlichen Frühjahrsputz auf seinem Bienen-Grundstück zu bedanken.

Erfreulich viele von uns haben es tatsächlich geschafft, morgens pünktlich zu unseren Arbeitseinsatz zu erscheinen. Als dann auch noch unser Günter erschienen ist, konnten wir die mitgebrachten Werkzeuge und die Verpflegung aufs Grundstück schleppen. Es war tatsächlich toll anzusehen, mit welchem Elan ans Werk gegangen wurde: Es wurde gemäht, Hecke geschnitten, Dachrinnen freigeräumt, Bäume beschnitten, Schutt abgefahren, Erde aufgeschüttet, eine Blühwiese angelegt… Günter hatte seine liebe Not damit aufzupassen, dass auch wirklich nicht zuviel auf-geräumt und abgeschnitten wurde!

Da alle Hennigsdorfer Imker so fleißig waren, konnte bereits nach ein paar Stunden der Grill angeworfen werden, der gemütliche Teil begann. Günter war dann letztendlich so froh über das Geleistete, das er fröhlich feststellte: „Das können wir gern wieder machen.“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.